Aktuelles...

Samstag I 29. November I 20 Uhr

KLEZJAZZ in der NIEDERMÜHLE BÜREN


Lebensfreude und Melancholie prägt die kurzweilige, musikalische Mischung aus jiddischen Liedern,
Swingtiteln und auch jazzigen Eigenkompositionen, die die fünf Musiker von KlezzJazz zur
Eröffnung des Kulturherbst in der Niedermühle am Samstag, 29. September, 20 Uhr, zu Gehör bringen.
Jürgen Wiese (Kontrabass und Gesang), Timur Isakov (Klarinette), Matthias George (Violine),
Johannes Schäfermeyer (Klavier) und Dieter Nowak (Schlagzeug) begeistern seit mehr als fünfzehn Jahren
ihr Publikum mit Leidenschaft und Spielfreude.


Im Programm haben sie Musik von z.B. George Gershwin, Irving Berlin, Benny Goodman und  Artie Shaw,
die die emotionale Spielweise der Klezmer-Musik aus ihren jüdischen Familien in den Swing brachten.  
Klezmer-Musik bietet wunderbare Gelegenheiten zur Improvisation.

Die musikalischen Grenzen sind fließend, das zeigt Klezjazz bei ihren Konzert-Auftritten
ihrem begeistertem Publikum immer wieder neu.


Karten für die Veranstaltung gibt es in der Buchhandlung Schrift und Ton in Büren
und bei Liane Eckert, Telefon 02951-7639 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!













 

Kunst & Kultur im Denkmal

Kunst und Kultur in der Niedermühle Büren


Die Niedermühle ist eines der schönsten und ältesten Gebäude Bürens.
Seit der Renovierung ist sie für Konzerte und Veranstaltungen bis zu 100 Personen nutzbar.

Schauen Sie sich um im Programm 2018! 

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen. Künstler und Besucher schätzen die familiäre Atmosphäre unser Konzerte.
Wir reservieren Karten und informieren Sie gerne persönlich.

Sehr gern können Sie auch Gutscheine für den Besuch von Kulturveranstaltungen bestellen.


Rufen Sie uns an Tel.:02951/7639 oder schreiben Sie eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Mieten Sie die Räume der Niedermühle für Ihre private oder berufliche Veranstaltung!
 
Lust auf Kultur? Wir freuen uns über neue Mitglieder und Mitmacher!

Unsere Arbeit wird unterstützt und gefördert von:

 

 

  

 
Back to Top